Hochsommer im Glantal

Es ist Hochsommer, blauer Himmel, weiße Wattewölkchen und laue Abende, die unsere lieben Gäste gerne im Garten verbringen. Im Garten gaukeln unzählige Schmetterlinge, es werden jedes Jahr mehr, was uns besonders freut.

Der kleine Perlmuttfalter zeigt seine schimmernede Flügelunterseite, seinen Namen trägt er zu Recht.

Aber auch unzählige zarte Schwebefliegen und andere Insekten laben sich an den vielen Blüten.

Ein kleiner Einblick in das reichhaltige Nahrungsangebot.

Die Blüten der Taglilien gehören für uns zum Hochsommer, hier fängt die Hemerocallis Brown Witch die Abendsonne ein.

Eine andere leuchtet vor dem Hintergrund von Blasenspiere, Fenchel und Mutterkraut.

Die Lilien veströmen ihren köstlichen Duft besondes in den Abendstunden.

Wir freuen uns, dass wir diesen Insekten- und Blütenreichtum mit unseren Gästen teilen können.