Sommerfreuden

Auch im August ging das muntere Treiben der Schmetterlinge weiter, sie bereichern den Garten ums Haus mit ihren Farben und Formen.

Besonders froh bin ich, wenn ich den Russischen Bär, der schon ziemlich selten geworden ist, entdecke.

img_1772

Aber ich freue mich ebenso über die zahlreichen Perlmuttfalter.

img_1769img_1731

Die Blüten dieser Anemone überraschen mit einer besonders hübschen Rückseite.

img_1792

Die kleine Elfenblume hat sich etwas in der Jahreszeit geirrt…

img_1841

…während das erste Herbstcyclamen die kommende Jahreszeit ankündigt.

img_1797

Pünktlich im August öffnet Hibiscus trionum seine Blüten. jede Blüte ist nur ein paar Stunden geöffnet, lockt dann aber zahlreiche Insekten an.

img_1850

Eine meiner Lieblinge im Blütengarten ist um diese Jahreszeit eine aus China stammende Wiesenraute mit unzähligen zarten Blüten, die herrlich im Gegenlicht schimmern.

img_1810

Und nicht zuletzt eine unserer größten Freuden im Garten, die Hühnerdamen Ida und Hilde nehmen ein genüssliches Staubbad, es ist herrlich, ihnen dabei zuzusehen!

img_1802

Unsere Hühnertruppe hat unsere Gäste über Sommer fleißig mit Eiern verwöhnt, zwei der Damen sind nun in der wohlverdienten Legepause.

Im Garten gab es reichlich Holunderbeeren zu ernten, natürlich redlich mit den Vögeln geteilt.  Sie wanderten entsaftet in verschiedenen Variationen ins Glas, jetzt ist der Marmeldenvorrat wieder gut aufgefüllt.

 

One comment

  1. Irmgard says:

    Diese zauberhaften Fotos faszinieren. Das alles einmal im Original zu sehen wird uns eine Reise wert sein. Wir haben diese Seiten mehr zufällig entdeckt —

Schreibe einen Kommentar